Datenschutz-Richtlinien

DATENSCHUTZ-RICHTLINIEN

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen erläutern den Umgang von Medtronic mit personenbezogenen Daten. Die vertrauliche und verantwortungsvolle Behandlung der Daten aus unseren Beziehungen zu Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten und Patienten bildet die Grundlage unseres unternehmerischen Erfolges. Beim Umgang mit persönlichen Daten befolgt Medtronic daher die folgenden Grundsätze:
  • Vertraulichkeit und Fairness 
  • Beachtung unserer Unternehmensrichtlinien 
  • Einhaltung sämtlicher Gesetze und Rechtsvorschriften
 
Diese Website www.medtronic-diabetes.at gehört Medtronic und wird von Medtronic Österreich GmbH betrieben.
 
Wer ist Medtronic? Der Name Medtronic schließt sowohl das in den USA ansässige Unternehmen Medtronic, Inc. als auch sämtliche Tochter- und sonstige angeschlossenen Unternehmen ein. Wenn in diesem Dokument von „wir“ und „uns“ die Rede ist,  bezieht sich das stets auf Medtronic als Ganzes. 
 
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 1. Dezember 2012 aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzänderung jederzeit zu ändern. Wenn wir eine Änderung vornehmen, werden wir diese eine bestimmte Zeit lang auf der Homepage unserer Webseite bekannt geben.
 

Wann gilt diese Datenschutzerklärung? 

 
Die hier genannten Ausführungen gelten, wenn personenbezogene Daten direkt von der betroffenen Person gewonnen werden, als auch für den Fall, wenn wir durch eine andere Person oder von einem Unternehmen Daten von einer Person oder einem Unternehmen erhalten. Wenn in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen daher von ""Sie"", „mein“  und „ich“ die Rede ist, dann bezieht sich dies auf die Person, deren Daten wir verarbeiten, unabhängig davon, ob diese Daten direkt von der jeweiligen Person oder von einem Dritten erhalten wurden.
 

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht 

  • für die Verarbeitung von Daten unserer Beschäftigten, sofern dese Daten auf das Beschäftigungsverhältnis zwischen diesen Personen und Medtronic beziehen;
  • für die Verarbeitung von Daten, wenn durch andere Haftungsbeschränkungen, Richtlinien, Nutzungsbedingungen und anderweitige Hinweise unsererseits deutlich gemacht wurde, dass diese Bestimmungen keine Gültigkeit haben oder dass eine abweichende Bestimmung bzw. Richtlinie Anwendung findet. 

Was ist unter Datenverarbeitung zu verstehen?

Bei der Datenverarbeitung  handelt es sich um Arbeitsabläufe mit personenbezogenen Daten, die sowohl durch automatische als auch durch  nicht automatisch Verfahren erfolgen. Dazu gehört das Erfassung, Verwenden, Veröffentlichen, Anpassen, Ändern, Korrigieren, Abrufen, Kombinieren, Sperren, Löschen, Übertragen, Vernichten, Speichern und die Nutzung personenbezogener Daten.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets:
  • Vertraulich und angemessen
  • Sachgerecht, entsprechend den Erklärungen, die wir abgeben
  • Rechtmäßig, entsprechend geltenden Datenschutzgesetzen, -richtlinien, -bestimmungen und –grundsätzen. 
 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf Ihre Person beziehen, die wir nutzen können, um Sie konkret zu identifizieren, wie beispielsweise folgende Daten von Ihnen:
  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Kontonummer
  • Seriennummer Ihrer Insulinpumpe
  • Versicherungsnummer Ihrer Krankenversicherung

Wann und wie erfasst Medtronic personenbezogene Daten?

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Medtronic kann auf verschiedenen Arten erfolgen. Um Ihnen dies zu verdeutlichen, möchten wir folgende Beispiele aufführen:
  • Wir können personenbezogene Daten über Sie bei geschäftlichen Abwicklungen mit Ihnen erfassen.
  • Auf dieser Webseite haben Sie an einigen Stellen die Möglichkeit, Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie ein Registrierungsformular, eine Befragung oder ein E-Mail-Formular ausfüllen, oder wenn Sie Informationsmaterial über unsere Produkte und Therapien bei uns anfordern.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, uns zu erlauben, Ihre Besuche auf den Webseiten zu personalisieren. In dem Fall werden wir Sie um bestimmte personenbezogene Daten bitten, um dafür zu sorgen, dass Ihre Besuche auf unseren Webseiten optimiert werden und so hilfreicher für Sie sind. Wenn diese Daten mit den nicht personenbezogenen Daten kombiniert werden, die wir mittels Cookies erfassen (nachstehend definiert), wissen wir, dass Sie unsere Webseiten vorher schon besucht haben

Nutzt Medtronic personenbezogene Daten, um mir Marketinginformationen zukommen zu lassen?

Nach geltendem Recht ist Ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich, bevor wir Ihnen bestimmte Marketinginformationen zusenden. Daher werden wir Ihnen diese Informationen nur nach vorherigem Erhalt Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zukommen lassen.  
 

Werden personenbezogene Daten von Medtronic an Dritte weitergegeben?

Ohne Ihre Zustimmung wird Medtronic Ihre personenbezogenen Daten nicht an unbeteiligte Dritte weitergeben, sofern dies in den vorliegenden Bestimmungen nicht anderweitig festgelegt ist.
Im gewöhnlichen Geschäftsablauf geben wir einige personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen oder Funktionen übernehmen. So können wir zum Beispiel verschiedene Verkäufer oder Lieferanten für den Versand unserer Produkte in Anspruch nehmen. In diesen Fällen geben wir Informationen wie Ihren Namen und Ihre Postanschrift an den Verkäufer oder Lieferanten weiter, um Ihren Auftrag zu bearbeiten. In allen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten an eine dritte Partei weitergeben, erhält diese von uns nicht die Befugnis, Ihre Daten zu speichern, weiterzugeben oder für etwas anderes als für die Dienstleistungen zu nutzen, die sie in unserem Auftrag erbringen soll. 
 
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen, austauschen oder veröffentlichen. Eine Ausnahme hiervon bilden Sonderfälle wie der Verkauf, die Fusion, Auflösung oder Übernahme des Unternehmens. 
 
Wir können unter Umständen gesetzlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer gerichtlichen Verfügung, einer Zeugenvorladung, eines Durchsuchungsbefehls, eines Gesetzes oder einer Verordnung offen zu legen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Behörden weitergeben, die befugt sind, Audits, Untersuchungen und Kontrollen von Einrichtungen oder über die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien durchzuführen. Diese Behörden können die Abläufe im Gesundheitssystem oder die Einhaltung von ordnungspolitischen Maßnahmen oder Bürgerrechtsgesetzen überwachen.
 
Wir behalten uns die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte vor, wenn dies erforderlich ist:
 
  • um die vorliegende Datenschutzbestimmung in der Praxis umzusetzen; 
  • um unsere Rechts- und Eigentumsrechte zu schützen;
  • um Gesundheit, Sicherheit oder des Wohlgehens einer anderen Person zu schützen;
  • um einem Gesetz, einer Vorschrift, einer gerichtlichten Verfügung oder um einem anderweitigen Rechtsverfahren Genüge zu tun. 

Was sind vertrauliche Informationen?

Einige Arten von personenbezogenen Daten sind vertrauliche Informationen. Dabei handelt es sich um Informationen, die sich auf Ihren Gesundheitszustand (z.B. die Seriennummer eines medizinischen Geräts oder das Datum eines Implantats), Ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Rasse oder Ethnie, Ihre religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre politische Einstellung oder auch die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft beziehen.
 

Werden vertrauliche Informationen bei Medtronic anders erhoben und verarbeitet als personenbezogene Daten?

Medtronic erfasst und verarbeitet Ihre vertraulichen Informationen ausschließlich:
  • auf eine von Ihnen genehmigte Art und Weise;
  • zum Schutz Ihrer berechtigten Interessen, wenn Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht möglich ist bzw. Ihre Zustimmung innerhalb -eines angemessenen Rahmens nicht eingeholt werden kann;
  • unter Einhaltung der in Ihrem Lande geltenden Gesetze;
  • in Fällen, in denen die Verarbeitung der Daten aus medizinischen Gründen erforderlich ist und in denen wir, unter den gegebenen Umständen, in einem Vertrauensverhältnis zu Ihnen stehen, das demjenigen eines Arztes entspricht;
  • im Rahmen des Nachweises, der Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs.
Beispiel:
  • Wir erfassen unter Umständen vertrauliche Informationen über Patienten von unseren Kunden, Lieferanten oder anderen Geschäftspartnern, wenn wir Ihnen therapeutische oder technische Unterstützung für unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten.
  • Vertrauliche Informationen können außerdem dann erfasst werden, wenn Fragen und Anregungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen bei uns eingehen.
  • Darüber hinaus können vertrauliche Informationen in Übereinstimmung mit den Anforderungen der US-Arzneimittelbehörde (FDA) sowie der EU- und anderer Behörden erhoben werden, mit denen die sichere und wirksame Anwendung unserer Produkte und Dienstleistungen gewährleistet werden soll.
  • Vertrauliche Informationen über Teilnehmer an klinischen Versuchen, Studien und sonstigen Forschungsprojekten können ebenfalls die Erfassung vertraulicher Informationen notwendig machen.
  • Schließlich besteht die Möglichkeit der direkten Erfassung vertraulicher Informationen, wenn Sie uns diese Informationen mit Ihrem Einverständnis zur Verfügung stellen.

Nutzt Medtronic personenbezogene Daten, um mir Marketinginformationen zukommen zu lassen?

Sofern Sie uns nicht mitteilen, dass Sie keine Marketing- oder Marktforschungsinformationen von uns erhalten möchten, können wir uns von Zeit zu Zeit per e-Mail, Fax, Post oder Telefon an Sie wenden, um Sie über Programme, Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn nach geltendem nationalen Recht für die Bereitstellung derartiger Informationen Ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich ist, werden wir Ihnen diese Mitteilungen erst nach Einholung Ihrer Zustimmung zukommen lassen.
 

Kann ich meine Zustimmung zum Erhalt von Marketinginformationen zurückziehen?

Wenn Sie keine Marketing- oder Marktforschungsinformationen mehr beziehen möchten oder wollen, dass in Zukunft keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Medtronic stattfindet, können Sie Kontakt7 zu uns aufnehmen (Einzelheiten siehe unten) und uns mitteilen, welche Informationen Sie im Einzelnen nicht mehr erhalten möchten. Wenn Sie e-Mails von Medtronic erhalten haben oder noch erhalten, können Sie über einen in den Mails enthaltenen speziellen Link ebenfalls veranlassen, dass Ihnen in Zukunft keine e-Mails mehr zugehen.

Gibt Medtronic personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Ohne Ihre Zustimmung gibt Medtronic Ihre persönlichen Daten nicht an unbeteiligte Dritte weiter, sofern dies in den vorliegenden Bestimmungen nicht anderweitig festgelegt ist.
 
Im Rahmen üblicher Geschäftsabläufe gibt Medtronic gewisse persönliche Daten an Unternehmen weiter, die in unserem Auftrag für Sie Dienstleistungen erbringen oder Funktionen erfüllen. So können wir z.B. unterschiedliche Hersteller oder Lieferanten mit dem Versand unserer Produkte beauftragen. In diesem Fall erhält der Hersteller oder Lieferant die Informationen (z.B. Ihren Namen und Ihre Postanschrift), die für die Abwicklung Ihres Auftrags erforderlich sind. Wenn wir jedoch Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, werden diese von uns ausschließlich dazu berechtigt, Ihre Daten für die Bereitstellung der Dienstleistung, die sie in unserem Auftrag erfüllen, zu speichern, zu verbreiten oder zu verwenden.
 
Ihre persönlichen Daten werden von Medtronic nicht verkauft, ausgetauscht oder veröffentlicht. Eine Ausnahme hiervon bilden Sonderfälle wie der Verkauf, die Fusion, Auflösung oder Übernahme des Unternehmens.
 
Unter Umständen sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten infolge einer gerichtlichen Verfügung, einer Zeugenvorladung, eines Durchsuchungsbefehls, eines Gesetzes oder einer Verordnung offen zu legen. Bei der Untersuchung und strafrechtlichen Verfolgung von Sitebesuchern, die sich nicht an unsere Nutzungsbedingungen halten oder deren Verhaltensweise anderen Besuchern Schaden zufügt (bzw. die illegal ist), können wir mit Vollstreckungsbehörden zusammenarbeiten.
 
Wir behalten uns die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte vor, wenn dies erforderlich ist:
  • um die vorliegenden Datenschutzbestimmungen in der Praxis anzuwenden;
  • um unsere Rechts- und Eigentumsansprüche zu schützen;
  • um Gesundheit, Sicherheit und Wohlergehen einer anderen Person zu schützen;
  • um einem Gesetz, einer Vorschrift, einer gerichtlichen Verfügung oder einem anderweitigen Gerichtsverfahren Genüge zu tun.

Werden von Medtronic personenbezogene Daten über mich ins Ausland weitergegeben?

Medtronic kann Daten, die in einem Land erfasst wurden, an Empfänger in einem beliebigen Land bzw. jede Gebiet innerhalb des Europäischen Union sowie in einem beliebigen anderem Land weitergeben, sofern das Land nach Einschätzung der EU über angemessene Datenschutzrichtlinien verfügt. Eine derartige Weitergabe findet nur dann statt, wenn:
• die Weitergabe notwendig ist, einen Vertrag zwischen Ihnen und Medtronic zu erfüllen oder wenn Sie im Rahmen vorvertraglicher Aktivitäten, die als Reaktion auf eine Anfrage  oder Anforderung ihrerseits ergriffen werden müssen; oder wenn
• Sie der Weitergabe zustimmen; 
•Medtronic verfügt über Vereinbarungen mit seinem gesamten Niederlassungen und angeschlossenen Unternehmen, die einen adäquaten Schutz personenbezogener Daten, die innerhalb der Medtronic-Gruppe weitergegeben werden, sicherstellen. Personenbezogenen Daten an Medtronic Unternehmen in den USA werden wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung weitergeben.
 

Was passiert bei einer Änderung der Datenschutzbestimmungen?

Falls signifikante Änderungen an den vorliegenden Datenschutzbestimmungen vorgenommen werden sollten, werden sie an dieser Stelle der Bestimmungen ausführlich erläutert. Die aktuelle Version der Datenschutzbestimmungen sowie frühere Versionen können Sie jederzeit auf Ihrer landesspezifischen Website abrufen. Alternativ können Sie auch über die untenstehende Adresse mit uns Kontakt aufnehmen.
 

Was ist mit der Sicherheit personenbezogener Daten?

Wir treffen angemessene physische, administrative und technische Schutzvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung oder Vernichtung zu schützen. Wir beschränken darüber hinaus den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf jene Mitarbeiter und Auftragnehmer, die diese Daten zur Erledigung ihrer Aufgaben benötigen. Zu bedenken ist jedoch generell, dass es bei keiner Übertragung über das Internet eine 100%ige Sicherheit oder Fehlerfreiheit gibt. Dies gilt insbesondere für e-Mails, die an uns oder von uns gesendet werden; deshalb sollten Sie bei der Entscheidung, welche Informationen Sie uns per e-Mail zukommen lassen, besondere Vorsicht walten lassen.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten von Medtronic aufbewahrt?

Grundsätzlich bewahren wir Daten nicht länger auf, als dies notwendig ist. In vielen Fällen müssen personenbezogene Daten über erhebliche Zeiträume aufbewahrt werden, damit sie verfügbar sind, wenn Fragen oder Streitigkeiten auftreten. Bei der Festlegung der Aufbewahrungsfristen kommen die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften zur Anwendung.
Solange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, werden diese selbstverständlich gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt. 
 

Links 

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten enthalten, die von Dritten betrieben werden. Wir stellen diese Links der Einfachheit halber als Angebot zur Verfügung, überprüfen, kontrollieren oder überwachen die Inhalte anderer Webseiten jedoch nicht. Für die Leistungen auf diesen Webseiten, die von Dritten betrieben werden, oder Ihre geschäftlichen Abwicklungen mit ihnen übernehmen wir keine Verantwortung. 
 
Unsere Webseite kann auch Links zu anderen Webseiten enthalten, die von Medtronic betrieben werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Website, wobei die auf anderen Medtronic Webseiten veröffentlichte Datenschutzerklärungen geringfügige Unterschiede aufweisen können. Wenn Sie einem Link von dieser Webseite zu einer anderen Webseite folgen – auch wenn es sich um eine von Medtronic unterhaltene Seite handelt- sollten Sie daher stets die Datenschutzrichtlinien auf der jeweiligen Website ansehen.
  
Cookies.  Medtronic kann auf dieser Website Cookies verwenden. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die in den Browserdateien Ihres Computers gespeichert werden, wenn Sie diese Website besuchen. Bei den Daten, die wir mithilfe von Cookies erfassen, handelt es sich um nicht personenbezogene Daten. Falls ihr Browser diese Funktion unterstützt, können Sie die Speicherung von Medtronic-Cookie jederzeit ablehnen; allerdings beeinträchtigt dies unter Umständen die Funktion einiger Sitekomponenten. Dritte sind nicht befugt, ihre Cookies auf Medtronic-Webseiten zu platzieren. 
Auf unserer Website werden von uns folgende Cookies eingesetzt:
• Google Analytics Cookies
• ASP.Net Cookies
• Local Shared Objects (Flash Cookies)
Sie können Cookies aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Eine Anleitung, wie dies geht, finden Sie unter: www.allaboutcookies.org.
 
 
Social Plugins.
Die Website nutzt Social Plugins von Facebook, Twitter and YouTube.
 
Wenn Sie eine Seite im Internet besuchen, die Plug-Ins beinhaltet, verbindet sich Ihr Browser mit dem Provider des Plug-Ins. Dieser Provider kann Informationen über die von Ihnen besuchten Internetseiten sammeln, u.a. auch Ihre IP Adresse.
 
Auf unserer Webseiten können Social Plugins (""Plugins"")  des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet werden, welches von der Facebook Inc. (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)  betrieben wird (""Facebook""). Es handelt sich insbesondere um den ""Like"" bzw. ""Gefällt mir""-Button von Facebook.
 
Facebook.
Wenn Sie eine Webseite in unserem Internetauftritt besuchen, die ein solches Plugin enthält, baut  Ihr Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
 
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie während des Besuchs auf unserer Webseite über Ihr Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den ""Gefällt mir"" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
 
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php9.
 
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch unserer Webseite ihrem dortigen Benutzerkonto zuordnen kann, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
 
Twitter.
Auf unserer Webseite können Social Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, durch den ""Tweet""-Button verwendet werden, welches von Twitter Inc. (Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). (""Twitter"") betrieben wird.
 
Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: http://twitter.com/privacy10
 
YouTube.
Die Social Plug-Ins des sozialen Netzwerkes YouTube stammen von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California, 94043, USA).
 
Die Plug-ins sind identifizierbar über das YouTube Logo. Einen Überblick über die YouTube Plug-Ins kann hier11 gefunden werden. Google´s Datenschutzerklärung (YouTube gehört zu Google) kann hier12 angesehen werden. Die Datenschutzerklärung enthält zudem zusätzliche Informationen darüber, wie Sie die Privatspäre-Einstellungen in Ihrem Profil sehen und verändern können.
 
Zusatz.
Für eventuell von unseren Seiten verlinkte andere Websites können abweichende Datenschutzhinweise gelten. Auf die Inhalte dieser verlinkten anderen Websites oder deren Handhabung des Datenschutzes, hat Medtronic keinen Einfluss und kann deshalb keine Verantwortung dafür übernehmen.

Ihre Datenschutzrechte 

Sie haben das Recht: 
  • Zugang zu den von uns über Sie gespeicherten Daten und ihre Nutzung zu erhalten;
  • personenbezogene Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen;
  • eine direkte Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken per Telefon oder Post abzulehnen:
  • Ihre Daten aus einer direkten Marketingliste zu entfernen.
 

Wie nehme ich Kontakt mit Medtronic auf? 

Wir sind bestrebt, unsere Datenaufzeichnungen mit Angaben zu Ihrer Person auf den neuesten Stand zu halten. Sollten Sie feststellen, dass Ihre Daten unvollständig, fehlerhaft oder veraltert sind, oder wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
 
Medtronic Österreich GmbH
Geschäftsbereich Diabetes
Handelskai 94-96
A - 1200 Wien
Telefon: +43 1 240 44-190
Telefax: +43 1 240 44-199
24-Stunden-Hotline: 0820 820 190 
 
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:

 

Diese Internetseite richtet sich nur an Erwachsene. Der Inhalt und alle Informationen, die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellt werden, sind ausschließlich zu Ihrer Information gedacht und ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt, Ihre Diagnose oder Behandlung in jedweder Art. Bitte beachten Sie auch, dass die Patientengeschichten auf dieser Internetseite individuell erlebte Erfahrungen einzelner Patienten zeigen. Die Erfahrungen und Ergebnisse einzelner Personen sind von verschiedenen Faktoren abhängig und können von Patient zu Patient unterschiedlich sein und abweichen. Wenden Sie sich also für Informationen zur Diagnose und Behandlung immer an Ihren Arzt und stellen Sie sicher, dass Sie die, von Ihrem Arzt erhaltenen Informationen, verstanden haben und diese stets befolgen. Medtronic übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für möglichen Missbrauch oder Schäden, die tatsächlich oder angeblich, direkt oder indirekt durch die Informationen, die auf dieser Webseite enthalten sind, verursacht werden. Für eine Auflistung von Indikationen, Kontraindikationen, Vorsichtmaßnahmen, Warnungen oder möglichen Nebenwirkungen wenden Sie sich bitte an die Bedienungsanleitung der Produkte.

© 2016 Medtronic International Trading Sarl. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Website darf nur mit Genehmigung der Medtronic International Trading Sarl reproduziert oder verwendet werden. 

Veo ist ein Warenzeichen und MiniMed, BolusExpert, SMARTGUARD, Guardian, Enlite, MiniLink und CareLink sind eingetragene Warenzeichen von Medtronic MiniMed, Inc. und Ihren Tochtergesellschaften. CONTOUR ist ein eingetragenes Warenzeichen von Ascensia Diabetes Care.