Skip to main content

MINIMED™ QUICK-SET™ INFUSIONSSET Leichte Handhabung und hoher Tragekomfort

MINIMED™ MIO™ ADVANCE INFUSION SET

Leichte Handhabung und hoher Tragekomfort

MiniMed Quick-set®

Das Quick-set Infusionsset ist ein beliebtes MiniMed Infusionsset mit Softkanüle und überzeugt durch leichte Handhabung und hohen Tragekomfort. Durch die Einführung senkrecht (90° Winkel) in die Haut eignet sich das Quick-Set für Kinder und Erwachsene mit normalem und stärkerem Körperbau. Die Einführhilfe Quick-Serter® wird mit einer Feder aktiviert und sorgt mit einem Knopfdruck für eine einfache und kaum spürbare Anlage des Quick-sets.

  • 90°-Softkanüle aus Teflon, gleichbleibende Einführtiefe für optimale Insulinaufnahme
  • Leichte und kaum spürbare Anlage dank der Einführhilfe Quick-Serter™
  • Abkopplung direkt am Körper - für maximale Flexibilität
  • Schutz vor Stichverletzungen: die Einführnadel mit Schutzkappe lässt sich nach Gebrauch sicher entsorgen
  • Schutzkappe für die Abkopplungsstelle bei abgelegter Insulinpumpe bietet zusätzliche Sicherheit

Alle MiniMed™ Infusionssets und Reservoire sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen dank der patentierten MiniMed™-Verbindung für eine sicherere Insulinabgabe.

  • Hörbarer 'Klick' bestätigt die sichere Verbindung
  • Silikonmembran macht das Reservoir wasserdicht
  • Ventile im Verbindungsstück dienen einer guten Insulinabgabe

Quick-Set™

Kanüle/Nadel

 Erhältlich als Softkanüle in 6 mm oder 9 mm

Schlauch

 Erhältlich in 45 cm, 60 cm, 80 cm und 110 cm Länge

Einführhilfe

 Quick-Serter™ für eine kaum spürbare Anlage

Kompatibilität

 MiniMed™-Pumpen

  • Sehen Sie, wie das beliebteste Infusionsset von Medtronic angelegt wird.
  • Es wird empfohlen, das Quick-set™ und das Reservoir alle 48 bis 72 Stunden zu wechseln. Dies verbessert die Insulinaufnahme, minimiert das Risiko für Infektionen und Verhärtungen und verhindert eine Verstopfung des Infusionssets
  • Eine erfolgreiche Pumpentherapie ist abhängig von der guten Pflege und einem angemessenen Schutz der Infusionsstelle. Bei Medtronic Management der Einführstelle erfahren Sie mehr darüber.